Woher wir kommen

Unabhängigkeitserklärung

Mit der Gründung der feldmann+schultchen design studios 1994 wird eine Denkhaltung mitbegründet – heute ist design for human nature Unternehmensname.

Nach dem Design-Studium an der Hochschule für bildende Künste gründen Arne Schultchen und André Feldmann 1994 in Hamburg die feldmann+schultchen design studios. Ihr Zusammenspiel im freien kreativen und konzeptionellen Denken und im analytischen Problemlösen verschafft ihnen schnell Aufmerksamkeit und Beauftragungen in unterschiedlichsten Branchen. International ausgezeichnete Produktentwürfe finden ihren Weg in Museen oder wie das Stehpult zum Arbeiten in das Design-Jahrbuch von Philippe Starck.

Der kreative Mut von feldmann+schultchen zu überraschenden, aber immer einfachen, in ihrer Wirkung selbstverständlichen Design-Lösungen, überzeugt immer mehr nationale und internationale Unternehmen vom Wert einer Partnerschaft auf Augenhöhe. Sowohl in der Projektzusammenarbeit als auch festen, langjährigen Beziehungen.

Die Leitung des kontinuierlich wachsenden Studios wird 2008 mit dem Designer Stephan Kremerskothen – seit 1998 bei feldmann+schultchen – als dritten Partner und Geschäftsführer erweitert.

2015 arbeitet ein inzwischen 25-köpfiges Team mit 16 Designern übergreifend in unterschiedlichsten Design-Kategorien und entwickelt sich immer weiter zu einem überdisziplinären „Biotop“. Das Studio hat mittlerweile zwei Standorte: Im Hochhaus am Großmarkt Hamburg im ehemaligen Auktionstrakt mit Büros, Projekträumen, Bibliothek, Werkstätten und großer Werkhalle. Und schwimmend auf der Elbe die Rückzugsort- und Workshop-Location FLOW.

Mit der Umbenennung von feldmann+schultchen in design for human nature im Jahr 2015 wird die Denkhaltung der Gründer zum neuen Unternehmensnamen erhoben. design for human nature erweist sich seither immer stärker als ideale Antwort auf die Herausforderungen einer permanent komplexer werdenden Designumwelt. Es stellt den Menschen radikal in den Mittelpunkt – mit dem Ziel eines innovativen und transformierenden Designs für eine menschlichere, natürlichere und nachhaltigere Lebenswelt.

Mit der neuen Ausrichtung als Strategy Lab und Design Studio positioniert sich das Unternehmen künftig noch intensiver als Design-Forschungslabor. Mit dem Credo, dass die Zukunft der strategischen Design-Beratung über ein immer tieferes Verständnis für die Natur des Menschen gerade erst begonnen hat.

Im November 2018 ist der Tod von André für uns alle ein unfassbarer Einschnitt in unser Leben und in unsere Arbeit im Studio. Er wird uns auf immer fehlen.